2 Gedanken zu „Zum Schrecklichen Geschehen&8220;

  1. http://oktoberfest.arbeitskreis-n.su/zerschlagt-die-allianz-von-maerchenerzaehlern-und-staatlichen-provokateuren/

    „Seit Jahrzehnten arbeiten in diesem Land zwei scheinbar gegensätzliche Berufsgruppen gut zusammen, allerdings nicht ohne durch die Ergebnisse ihrer Arbeit dem Land und seinen Menschen schweren Schaden zuzufügen: Professionelle Märchenerzähler auf der einen und staatlich finanzierte und gedeckte Provokateure auf der anderen Seite. Was der eine erzählen will, das liefert ihm der andere; beide unter staatlicher Fürsorge und sozialversichert. Gemeinsam schreiben sie die Geschichte dieses unselbständigen Landes…..Solche Allianzen müssen ein für alle Mal zerschlagen werden.

    Im Rahmen dieser Arbeitsteilung manipuliert man die Medienkonsumenten und vergiftet das historische Bewusstsein des deutschen Volkes, ohne alle Skrupel. Es muss damit ein Ende haben…..Ergebnis soll in solchen Fällen eine Geschichtserzählung sein, die von charakterlosen Idioten und bösartigen bis ahnungslosen Märchenerzählern überliefert und bald auch in den Schulen vorgetragen wird. Staatliche Lügen und staatliche Verbrechen werden von diesen Märchen nicht berührt; der erhobene Zeigerfinger und die heiligen Schauer des Antifaschismus kratzen den Staatsterror nicht. Es ist vollkommen klar, dass solche Medien-Kampagnen koordinierte geheimdienstliche Aktionen zur Geschichtsklitterung darstellen, ob das dem bösartigen Wirrkopf an der Schreibmaschine nun bewusst ist oder nicht.

    Dieser Irrsinn muss auch deshalb aufhören, weil zwischen 1980 und 2015 zwar fünfunddreißig Jahre vergangen sind, offenbar aber noch immer ein Teil des Personals von damals aktiv ist. Und auch Menschen, die damals schon als Projektionsflächen der Märchenlust und des bezahlten Hasses funktioniert haben, werden heute noch als Schreckgespenster benutzt….. “

    Vielen Dank !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.