erschienen bei denkbonus

Einer meiner Leser war so frei, das ehemalige Nachrichtenmagazin mit einem meiner letzten Beiträge (Im freien Fall) kritisch zu konfrontieren. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten – meine auch nicht.

Carsten sagt:
Ich habe mal den Spiegel mit diesem Artikel konfrontiert. Hier die Antworten:

Sehr geehrter Herr XY,

es nicht neu, dass die Auflagen der gedruckten Magazine und Tageszeitungen rückgängig sind und ein Grund dafür ist durchaus das größer werdende Angebot der meist kostenfreien Online-Portale. Ihren allgemeinen Vorwurf der Lügen und Halbwahrheiten weise ich entschieden zurück. Die SPIEGEL-Berichterstattung zeichnet sich durch gründliche Recherche und verlässliche Qualität aus. Dass Sie Beiträge kritisch beurteilen und eine eigene und auch andere Meinung haben, ist Ihr gutes Recht.

Weiterlesen bei denkbonus

2 Comments to “Spieglein Spieglein an der Wand”

  1. kunkelmann sagt:

    GLEICHSCHALTUNGSTÄUSCHUNG 1934 bis 2012:

    EXTRA 11

    http://folksvalue.de/images/st.....xtra11.pdf

    http://folksvalue.de/images/st.....xtra11.pdf

    http://folksvalue.de/images/st.....herbst.pdf

    Helodia:

    http://helioda1.blogspot.de/
    ARBEITSGEMEINSCHAFT FREIES DEUTSCHLAND

    http://ag-freies-deutschland.d.....nsus-2011/

    http://ag-freies-deutschland.d.....-freiheit/

    http://ag-freies-deutschland.d.....t-gesetzt/

    Novertis / Klardenker

    http://www.novertis.com/downloads

    Kulturstudio

    https://kulturstudio.wordpress.com/2012/03/

    SHAEF-Militär-Gesetze für die Bundesrepublik weiterhin gültig – Hier der Beweis

    Was ist ein Grundgesetz?

    Die Nichtregierungsorganisationen (NGO) Bund & Germany

    10 Strategien die Gesellschaft zu manipulieren

    Rechtsanwälte- Organe der Rechtspflege und Teil des Systems !!!

    Finanzamt Rosenheim wegen ungültiger Steuergesetze verklagt

    https://kulturstudio.wordpress.com/2012/01/29/deutsche-justiz-zeigt-immer-mehr-dass-sie-keine-ist-der-wilde-westen-fangt-in-dortmund-an/

    https://kulturstudio.wordpress.com/category/brd-verwaltung/

    https://kulturstudio.wordpress.com/category/dokus/

    https://kulturstudio.wordpress.com/category/geschichte/

    https://kulturstudio.wordpress.com/category/nachrichten/

    Kehraus Blog

    http://kehraus.blog.de/2012/04.....-13504235/

    NaZi-Gesetze zur Kastration der RuStAG

    http://derhonigmannsagt.wordpr.....ent-102883

    Gleichschaltung

    https://www.facebook.com/Gleichschaltung

    http://gleichschaltung.in/Deut.....schaltung/

    Das Recht im Nationalsozialismus

    http://www.juracafe.de/ausbild.....uerung.pdf

    http://finanzamt.name/2012/04/.....riegslist/

    http://finanzamt.name/2012/04/.....riegslist/

    finanzamt.name/2012/04/nachrichten/news/Deutschland/Rosenheim/Akquise-Experte/rechtliche-klarung-und-anfragen-zur-staatsangehorigkeit-wegen-naziterminologie-und-eindeutig-nationalsozialistischer-rechtssprechung/

  2. Fatima sagt:

    Ich kenne viele die eine totale Aversion gegen die Springer Presse und den Spiegel entwickelt haben. Wie die mit den Libyen und Syrien Konflikt umgehen und umgegangen sind ist einfach mehr als unmenschlich. Es war eine bestialische heuchlerische Berichterstattung die so unwahr und unmenschlich erschien, dass ich dieser Seite für immer entsagte. Niemand bekommt meine Unterstützung der kriegshetzerisch arbeitet und indirekt am Mord vieler unschuldiger Menschen mitmacht, weil sie Angst vor der Wahrheit haben und Angst um Ihre Job.

    So, wem gehört die der Spiegel? Den USA, Frankreich, England, Israel… den Siegermächten des zweiten Weltkrieges?

    Wann hat der Spiegel denn schon mal ein gutes Wort für die Unterdrückten und Entrechteten oder der durch Kollateralschäden ermordeten Menschen eingelegt?

    Der Spiegel ist eine wahnsinnige Enttäuschung in Zeiten des Krieges, des aufkommenden dritten Weltkrieges, und man sollte sich schon fragen, ob er jemals als erwachsene Meinungsbildung souverän mitgewirkt hat. Was würde Rudolf Augstein denn sagen zu den heutigen Weicheiern beim Spiegel? Sicher dreht sich der Mann im Grabe um, wenn er nicht Urnenbestattet wurde.

    Der Spiegel sollte in Rente gehen und abdanken. Ihr seid uns nicht mehr wert. Wir haben uns weiter entwickelt und Ihr seid stehengeblieben, denn unsere Meinung lassen wir uns durch die “politische Korrektheit” nicht mehr nehmen.

    Scheiss auf die POLITISCHE KORREKTHEIT IN DEUTSCHLAND UND DER UNTERDRÜCKERISCHEN MASSENMEDIEN die jedes kleine Wort auf die Waagschale legen, weil der Boss wohl auch kein Deutscher zu sein scheint, oder besser keiner der unsere Interessen als Mensch hier vertritt.

    Wir sind kein Land mehr… wir sind eine GmbH…und der Spiegel hat nichts zu melden. Also dann, Spieglein, Schnauze, geh heim in Rente, Ihr habt ausgedient.

    Wem gehören wir denn hier im Land, liebes Spiegelchen… etwa auch der FDA? Demokratie ist ja dann tot denn da gibts ja nur ne Handvoll Oligarchen, die das Sagen haben. Also, was wollt ihr unter solchen Umständen noch arbeiten? Lasst uns doch die Arbeit machen, denn wir brauche Euch nicht mehr. Wir, als Menschen brauchen keine Angst haben unsere Stellung zu verlieren und wir sagen unser Meinung und gestehen auch Fehler ein und keiner wird durch Dorf gejagt wie im Mittelalter und verliert Job, Ansehen, und Freunde. So ein ketzerisches mittelalterliches Deutschland ist nicht unser Deutschland, denn es wollte nie so unmenschlich sein von sich aus.

    Wir wollen keine brutale Presse wie den Spiegel, die Tagesschau oder das ZDF. Wann macht ihr alle endlich dicht? Ihr habe in Sachen Menschlichkeit nichts dazu gelernt, da ihr uns dauernd belügt. Ihr geht nicht mit der Zeit und habt Angst vor der freien Meinung. Wir als Mensch können damit nichts mehr anfangen, denn jeder hat das Recht frei seine Einstellung zu teilen. Wir teilen uns mit und das ist eine Ehre, weiter nichts, auch wenn wir anders denken.

    Für ein menschliches Deutschland mit menschlicher Presse. Nie wieder Krieg gefüttert durch die Kriegshetzerei einer anscheinend geisteskranken (unter Zwang stehenden) Presse. Hört auf mit dem Mist. Macht Schluss mit der Zensur. Es stinkt zum Himmel mit der Lügerei.

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>