von John Schacher

Heute abend um 22.14 Uhr hat RTL eine Sondersendung im Programm, bei der sich jedem intelligenten Menschen die Haare aufstellen:

Muammar al-Gaddafi, der Massenvergewaltiger

Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus: irgendein Taxifahrer soll letztes Jahr Hinweise darauf gegeben haben, dass Quadhafi über die Jahre zahllose junge Frauen willkürlich ausgewählt und vergewaltigt hätte. Antonia Rados, die berüchtigte Kriegsjournalistin, hat die Doku produziert… Das Andenken an den großen libyschen Führer, sein geniales GMMR-Bauwerk und die sozialen Errungenschaften des vormals so armen Landes werden nun geflissentlich dem Werfen von viel, viel Dreck kompensiert. Uns es wird immer mehr Dreck werden. Die dummen Massen werden es schon glauben und der Wikipedia-Eintrag – unser kollektives Gedächtnis – lässt sich bis morgen imagemässig biegen wie Butter.

Bei dieser Gelegenheit bietet es sich an, den letzten Willen von Muammar al-Quadhafi zu betrachten. Er lässt ein wenig von seiner Persönlichkeit ahnen:


-

Bilder vom Kampf um Sirte:


-

Was geschah in Bab al-Azizia?


Tags: , , , ,

20 Comments to “BRD: RTL-Schmutzkampagne gegen Muammar al-Quadhafi”

  1. Bulletstorm sagt:

    Ich habe nur “RTL” gelesen. Das reicht. Vollkommen logisch, dass ausgerechnet jetzt ein solcher Müll verbreitet wird. Am besten ignorieren.

  2. Richard Wilhelm von Neutitschein sagt:

    Vielleicht führt es ja wenigstens dazu, daß jetzt auch dem Letzten so allmählich dämmert, wie auch das uns präsentierte Bild Adolf Hitlers zustandegekommen ist.

    Richard Wilhelm von Neutitschein

  3. DieLesende sagt:

    Als ich von dieser Sendung las, kam mir, mit Verlaub, mein Mageninhalt hoch.
    RTL – allein das reicht schon.

    Wer klar denkt, oder sich so ein klein wenig mit der arabischen Mentalität beschäftigt hat, weiß, dass dieser Mann dann schon lange nicht mehr leben würde. Da gibt es immer einen Vater, Bruder, Onkel….und der rächt dann die Ehre der Frau.

    Aber wie gesagt: selbst denken und TV nicht einschalten.

  4. Dref sagt:

    Hallo liebe Lesende!
    Wollte dir nur mal kurz ein kleines Grüßle senden und sagen dass ich mich freue dass du auch mal wieder ein Lebenszeichen sendest!

    Damit ich keinen Ärger kriege weil ich turtele, packe ich mal die heutigen Überschriften des Qualitätskäse ein. Sagt eigentlich schon alles…

    Libyens Diktator – Macht und Mädchen
    RTL-Reportage Antonia Rados und Gaddafis sadistische Sex-Gelüste
    “Er war dreckig, er war gewalttätig”
    Gaddafi: Frauen-Missbrauch mit System
    TV-Doku deckt „systematische Vergewaltigungen“ Gaddafis auf
    TV-Doku: Gadafi vergewaltigte mit System Mädchen

  5. Martin sagt:

    Wenn es denn so war, was ich ernsthaft bezweifele und es nur als nunmehr folgenden Schritt der Demontage einer Persönlichkeit sehe, sollte Gaddafi doch noch unzählige Nachkommen haben. Denn ich denke nicht, dass die dargestellte Person Kondome benutzt hätte.
    Es ist so traurig mit anzusehen, wie dieses dreckige Spiel immer weiter auf dem Rücken der Libyer gespielt wird.

  6. Ich sagt:

    Versteht mich nicht falsch. Ich bin selber kein fan von rtl oder der bild zeitung oder ähnliches, aber kann es sein das dieser blog nazi-züge aufweist. Ich bin zufällig auf diesen blog gestoßen und natürlich auf diesen beitrag. Falls das so ist solltet ihr euch wirklich schämen! Okay die medien werfdn oft ein schlechtes bild auf etwas aber WIE bitteschön sollen die medien es schaffen ein schlechtes bild auf einen maßenmörder oder auf hitler zu werfen. Diese “einzigartigen” menschen haben es aus eigener kraft geschafft als arschlöcher und schlimmeres dazustehen! Versucht mal dalaih lama als vergewaltiger dastehlen zu lassen. Das würde nicht klappen. Und jetzt versucht gadafi oder hitler als vergewaltiger dastehen zu lassen! Das würde klappen, selbst wenn das nur ne lüge ist. Warum klappt das bei denen und warum nicht bri dalai lama? Was ist der unterschied?! Und überhaupt scheint mit die vergewaltigungegeschichte glaubwürdig. Wisst ihr wie es in arabischen ländern zugeht? Da kann man nicht wie in deutschland sagen: ich bin vergewaltigt worden! Dort muss man es sich hunderte male überlegen bevor man den mund aufmacht, weil es für die gefährlich werden könnte. Meine fresse, schlimmer als diese dsds oder mitten im leben idioten!

    • jo sagt:

      @ Ich
      wir verstehen Dich nicht falsch, keine Angst… und dass Du dich beim Dalai-Lama nicht täuschst, das ist ein fieser Kriegstreiber.

  7. Nostradamus sagt:

    @ Ich
    Das kann ich dir ganz einfach erklären wie Medien so etwas schaffen können, nämlich indem man sie zensiert und gleichschaltet und sie alle den vorgegebenen Propaganda-Einheitsbrei runterbeten lässt. Da man (glücklicherweise) keine militärischen Erfolge aus Libyen aufweisen kann und somit zum Stillschweigen darüber verdammt ist, lässt man sich eben wieder ein paar neue Schauergeschichten einfallen. Allerdings benutzte man die ja schon früher in Form von “Viagratabletten”. Also ich bitte dich, so naiv kann doch kein Mensch sein. Und was meinst du mit deiner Äußerung über arabische Länder, bezeichnest du alle Araber als Vergewaltiger? Wir haben dich nicht falsch verstanden, wir wissen schon wem du angehörst!

  8. uli sagt:

    Das Gaddafi ein brutaler Diktator ist unbestritten, was die Zukunft angeht bin ich nicht so pessimistisch.
    Wir können alle darüber verschiedener Meinung sein, das respektiere ich.

    Was aber unter aller Sau ist das ein Nazi mit einer dürftigen Argumentationskette,ja sie Rihard…., Hitler zu verhamlosen versucht und das ein Dalai Lama als Kriegstreiber verurteilt wird.

    Gehts noch?

  9. Fatima sagt:

    German Spell Check

    Bei den Massenmedien sollte man immer schauen, wem sie gehören und welche Interessen sie vertreten.

    Auch Saddam hat total viele Frauen vergewaltigt und seine Söhne auch. Um so weniger störts uns dann, wenn sie grausam vor allen Menschen öffentlich ermordet werden. Was wahr ist, wissen wir nicht.
    ich bin sicher, dass das Gleiche über die Sohne von Gaddafi gesagt wird und sicher was die Tochter, die einen Preis für ihre Menschlichkeit bekommen hat auch heimlich Pol-Tänzering.

    wie gesagt, es ist das beste man glaubt nichts und sieht das Ergebnis.

    Libyen: keine Miete, das größte Wasserwerk der Welt, medizinische Verpflegung für alle, freie Ausbildung auch im Ausland, große Hochzeitsgeschenke ($50.000).

    Erinnert Euch an die Baby-Lüge in Kuwait. Erinnert Euch an all die Lügen. Erinnert Euch an die Frauen die jetzt vergewaltigt werden und die Brüste abgeschnitten bekommen im Namen von Freiheit und Demokratie, aber da schreit keiner auf.

    [youtube http://www.youtube.com/watch?v.....#038;h=315
    Fragen wir mal, wieviele Brüste abgeschnitten wurden? Wen interessiert es denn noch. Gaddafi hätte diese Frauen niemals grausam sterben lassen.

    Wir leben im Zeitalter, wo Edgar Allen Poe Teil der modernen Politik ist.

    Gaddafi war ein Engel dagegen, frage Nelson Mandela, frage die Afrikaner. Wieviele Menschen hat der Mann gerettet anstatt gemordet.

    Erinnern wir uns daran, wieviele Frauen moderne Berufe erlernten, wieviele schwimmen gehen durften, wie viele angstfrei reisen konnten auch ins Ausland. Frauen waren keine Gefangene in Lybien.

    Gaddafi war ein Minister und Bruder von Minister Farrakhan:
    [youtube http://www.youtube.com/watch?v.....#038;h=315

    Es ist schwierig überhaupt noch was zu glauben, auch gerade weil die Menschen in Führungspositionen sich über den Tod Gaddafis kaputt gelacht haben.

    Erinnert Euch: Als Gaddafi König Idris zum gehen bat, waren nur eine Millionen Menschen im Land, später fünf+ Millionen Menschen. All diese Menschen wurden bestens versorgt auch im Ausland auf teuren Schulen und Universitäten. Er hat auf jeden Fall mehr Menschen gerettet als geschadet…. millionenfach. Wer von uns könnte das von sich behaupten. Wer von uns hat Millionen von Menschen eine Lebensgrundlage gegeben in dem damals ärmsten Land in Afrika?

    Was Lybien angetan wurde ist unbeschreiblich grausam und falsch und es hat mir die Augen geöffnet, was wahrscheinlich normal ist in der Geschichte des des Krieges, der Manipulation, und Indoktrination der Menschheit.

    Die Frage bleibt bestehen: Wie entwickeln wir uns wirklichen zu würdigen, freien Menschen mit guten Intentionen ohne zum Blutsauger an anderen Menschen und deren Kultur zu werden.

    An was soll man schon glauben? An die deutschen Nachrichten?????
    Leider ist auch das gar nicht komisch….

    [youtube http://www.youtube.com/watch?v.....#038;h=315

    Lybien war die Schweiz Afrikas – …war… und es ist unendlich traurig, was dort geschieht… und die Nachrichten lügen weiter.
    Wer glaubt denn den Schmarren noch?

  10. Fatima sagt:

    Ich bin wütend.

    • jo sagt:

      @ Fatima
      mir gehts auch nicht aus dem Kopf, obwohl es so erkennbar konstruiert ist. Und genau das ist die Kraft dieser Lügen, Dreck bleibt haften. Denk nur an Michael Jackson – der hat auch die halbe Welt glücklich gemacht und dann diese miese Hetze, die ihn in Drogen und den frühen Tod getrieben hat…
      Aber wir müssen uns halt umfassend informieren, wenn wir mitreden möchten, die Augen zu verschliessen bringt ja auch nichts.

  11. Dref sagt:

    Die Sexmasche ist IMMER sehr verdächtig! Wunderbar um die mittelalterliche organische Masse mit Emotionalitäten zu steuern. Propaganda ohne Inhalt benutzt gerne Urängste, Triebe, Abscheu, Ekel und sonstige Gefühle, um die Herde in die Irre zu leiten.

    Ich erinnere an Strauß-Kahn, Julian Assange usw. Es ist immer die gleiche Masche

    Aber DER Hammer war doch Osama:
    “Osama bin Ladens Ex-Frau: Er war eine Sex-Maschine”
    http://www.bild.de/politik/aus......bild.html

  12. DieLesende sagt:

    Hallo, lieber Dref,

    danke für Dein Grüßle und eine ebenso herzliches an Dich zurück.

    Wer ein bischen Grips unter der Mütze hat, bzw. sich mit der arabischen Mentalität beschäftigt hat, weiß, dass ein solcher Mann schon lange nicht mehr am Leben wäre.
    Hinter jeder Frau steht ein Vater, Bruder, Onkel….

    Aber die Sensationsgier kennt keine Grenzen….Reinhard Mey hat so etwas einmal in seinen Liedern besungen.

  13. Dref sagt:

    Ja liebe Lesende! Ein wenig knuddeln in dieser bösen Welt tut gut. Nun bist du DieGeknuddelte!

    Zur Sache:
    “Bizarre CIA-Idee: Sex-Video von Saddam Hussein”
    http://diepresse.com/home/poli.....am-Hussein

    “Mehrere Vorschläge der CIA, wie man den irakischen Diktator diskreditieren könnte, wurden nicht realisiert. Dafür soll ein Fake-Video existieren, das Osama bin Laden beim Schnapstrinken zeigt.”

  14. Dref sagt:

    “Hitler, Stalin und Hussein “werben” für Safer Sex”
    http://www.designtagebuch.de/h.....safer-sex/

  15. Dref sagt:

    Das Thema bringt interessante Blüten zu Tage!

    Während der Westen als Leichenschänder fungiert und über Tote herzieht, sagt es Putin den Lebenden ins Gesicht:
    “Putin lobt Israels Präsidenten für Vergewaltigungen”
    http://www.abendblatt.de/nachr.....ungen.html

    Putin über Olmert:

    “”Grüßen Sie Ihren Präsidenten. Was für ein starker Kerl! Zehn Frauen hat er vergewaltigt. Das hätte ich ihm nicht zugetraut. Er hat uns alle überrascht. Wir beneiden ihn alle.””

  16. Dref sagt:

    Eine Analyse der Dokumentation:
    “RTL-Dokumentation über angebliches Doppelleben Gaddafis hinterlässt Zuschauer etwas ratlos”
    http://www.kriegsberichterstat.....as-ratlos/

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Aktion UBERWACH!