jo on April 28th, 2015

von H.-P. Schröder

.

Ha noi !

*

Sicherungsblog

aktuell:

.

Blogeinsteiger, wie anfangen, was lesen?

*

NSU-Ausschuss Ländle 27.4.2015: Gedöns statt Mordaufklärung

*

NSU-AUSSCHUSS LÄNDLE 27.4.2015: GEDÖNS STATT MORDAUFKLÄRUNG Teil 2

.

jo on April 28th, 2015
sozialplakat.de

sozialplakat.de

.

… “Zum Prozessauftakt räumte Gröning ein, gleich bei seiner Ankunft in Auschwitz 1942 von der Vergasung der Juden erfahren zu haben.” …

ndr: Auschwitz-Prozess: Darf man Gröning vergeben?

… “”Wir kommen hierher, weil wir als Juden an die Türen der Deutschen klopfen und sagen: Nehmt uns auf. Und wir müssen damit leben, dass wir eben nicht aufgenommen werden.”” …

ard: “Zwischen Mittelmeer und Jordan” Warum ausgerechnet Deutschland?

… “Der entsprechende Gesetzentwurf liege bereits der Werchowna Rada zur Diskussion vor, teilte das Parlament in Kiew am Montag auf seiner Website mit.” …

sputnik: Kiew will Abkommen über russischen Militärtransit nach Transnistrien kippen

… “Im Folgenden eine kleine Auswahl von Gruppen, die von Soros und OSI finanziell unterstützt werden” …

honigmann: Das George-Soros-Netzwerk

… “mit dem Outernet ist der sich ständig weiterentwicklende Informationskrieg erstmals in den Weltraum vorgedrungen” …

politaia: George Soros und das Outernet

… “„Ich bin seit 30 Jahren bei dem Sender und ich muss sagen, es war noch nie so schlimm.“, so Caballero gegenüber der Financial Times. „Wir wollen einen Sender, der im Dienst der Öffentlichkeit steht. Was wir derzeit haben ist ein Regierungsinstrument, das von der Politik missbraucht wird.“” …

DWN: Gegen Propaganda: Aufstand der Journalisten im spanischen Staats-TV

jo on April 27th, 2015

von H.-P. Schröder

.

Kraftorte des tiefen Staates IV*

Sicherungsblog

aktuell:

.

NSU-AUSSCHUSS LÄNDLE 27.4.2015: GEDÖNS STATT MORDAUFKLÄRUNG Teil 2

*

NSU-Ausschuss Ländle 27.4.2015: Gedöns statt Mordaufklärung

*

Die Sache mit den gesicherten Dienstwaffenholstern…

.

Tags: ,

jo on April 27th, 2015

us degener.

… “Und für Europa ist es höchste Zeit, sich endgültig zu entscheiden. Sonst muss man sie wieder befreien.” …

saker: Minsk I ist gescheitert, Minsk II ist gescheitert Ein drittes Minsk? Sicher nicht!

… “Von 40 Bekannten des jungen Mannes, die einberufen werden sollten, sei nur ein einziger zum Wehrdienst bereit.” …

sputnik: Wehrdienstverweigerer in Ukraine: Lieber im Knast als an der Front – Zeitung

… “Nun wird befürchtet, dass die Terrormiliz den Damm öffnen und die Umgebung fluten könnte.” …

ard: “Islamischer Staat” im IrakKampf um einen Staudamm

… “Wie dem Buch von Heinz Kühnreich „Der Partisanenkrieg in Europa 1939 – 1945“, Diez Verlag Berlin 1965 zu entnehmen ist, haben griechische Partisanen – d. h. irreguläre, hinterrücks und heimtückisch kämpfende Mordbanden, in Griechenland 17.536 deutsche Soldaten getötet und 7.133 verwundet (mindestens, da ohne Ostmazedonien, Thrakien, Kreta und Peloponnes!).” …

LC: Herr Gauck – Wir sind nicht über Griechenland „hergefallen“!

… “Es droht ein Staat, der unsere Interessen nicht mehr vertritt, sondern sie ändert. Ohne jede demokratische Kontrolle. Zeit für wirksame Gegenstrategien.” …

kopp: Merkels geheime Psycho-Keule: So wehre ich mich gegen »Nudging«

ard: Presseschau zur BND-AffäreTransatlantische Unterwerfung

RT (engl.): Russian Jews face ‘grave dangers’ if Putin is ousted, warns senior rabbi

RT (engl.): ‘Before’ & ‘After’ images of Nepal’s key landmarks show scale of devastation (PHOTOS)

 

jo on April 27th, 2015

Danke an Angelika

.


.

26.04.:  „Libya Media Center Channel“ zeigt ein Video von „Green Resistance News in Libya“: Streitkräfte der Großen Stämme rücken auf die Stadt Gharyan City vor. Sie richten an deren Bewohner die Botschaft: Die Stadt soll befreit werden. Zivilisten werden nicht angegriffen, sondern aufgefordert, für Hoffnung, Libyen und die Dschamahirija aufzustehen.

Herzlich
Angelika Gutsche

Tags: , , , , ,

jo on April 26th, 2015

von H.-P. Schröder

.

Du besudelst Deutschland  III

*

Sicherungsblog

aktuell:

.

Die Sache mit den gesicherten Dienstwaffenholstern…

*

NSU-Leaks: Widersprüche aufzeigen

*

Bilanz nach 200 Tagen NSU-Prozess. Noch so viele Fragen

*

HN: Dutzende Leute vor Ort, kein einziges Auffindefoto von Kiesewetter und Arnold im Tatortbefund

.

jo on April 26th, 2015

von H.-P. Schröder

.

Entsetzlich, rassistisch, geschmacklos – „Zentralrat erwägt Anzeige“ – Aber denken Sie selbst !

Gier  und mehr

Erinnerung

Es könnte auch gefragt werden, ob das „Volk der Idee“, wie das jüdische Volk sich so gern nennt, überhaupt eines in Grenzpfähle eingeschlossenen Landes bedarf. Vor allem aber bleibt gegenüber allen jüdischen Rückkehrsgedanken und -hoffnungen, den Rückkehrsgebeten insbesondere der Schöpfer des babylonischen Talmuds die beklemmende historische Reminiszenz lebendig, dass, als im Jahre 538 v. Chr. die Verheissungen der Propheten durch wunderbare Fügung sich erfüllen und Cyrus den jüdischen Exilanten die Heimkehr nach Palästina gestattete, der weitaus grösste Teil des jüdischen Volkes aus Rücksicht auf Handel und Erwerb in Babylonien, dem Lande seiner verhasstesten Feinde, verblieb und allzu leichten Herzens das gelobte Land nebst allem, was mit diesem unzertrennlich verknüpft war, preisgab, die herrliche Poesie des 137. Psalms: Wie sollten wir ein Zionslied singen auf fremdem Boden?“ in die nüchternste Prosa verkehrend.“

Friedrich Delitzsch: Zur Weiterbildung der Religion – Zwei Vorträge, 1908, Anmerkung Seite 65

Tags: , , , ,